Ich kenn was!

stehen bleiben – gucken – erzählen – erkennen
wundern – weiter gehen – wiederkommen:

Zum 3. Mal nun findet „Ich kenn was“, der informative Viertelspaziergang statt, und zwar am Sonntag, 30. September 2018 ab 15 Uhr.
Dieses Mal gehen wir zum Thema Stadtplanung durch das „Hanseviertel“ bis zum neuen „Kaiserquartier“. Wer als Bewohner teilnimmt, ist aufgefordert seine Geschichte über das Ankommen im Quartier zu erzählen. Vielleicht hat der eine oder die andere auch Fotos, welche die Entstehung des Baufortschritts dokumentieren. Dann gerne mitbringen oder vorab an Sofie mailen!
Ansonsten wird als „Informant“ Norbert Post, Architekt der Mehrgeschosser an der Bremer Straße, dabei sein.
Wir treffen uns an der Kreuzung Bremer Straße / Am Alten Ostbahnhof und enden später beim „Weingold“ an der Robert-Koch-Straße bei Wasser oder einem guten Glas Wein.

Anmeldung bitte bei Sofie, sofie.eichner@googlemail.com

Der Gang dauert erfahrungsgemäß ca. 3 Stunden.