Viertel-Stündchen

Das Viertel-Stündchen im Projektraum KA!SERN

Herzlich willkommen zum kostenlosen Kaffee trinken, Leute treffen, Plaudern, Ideenaustausch, Mitmachen! Für das Viertel-Stündchen ist der Projektraum jeden Freitag, 17-18 Uhr, für jedermann/frau geöffnet. Hier wird gemeinsam das getan, was gefällt: Zeitungen lesen, Waffeln backen, Adventslieder singen, Sudokos lösen, Socken stricken, diskutieren und und und…
Wir sind gespannt auf die Ideen der Viertelbewohner!
Also: Kommen, Klönen, Spaß haben und dabei sein!

immer freitags 17 – 18 Uhr

05.07.19 Kniffeln
12.07.19 Schach – Das Königliche Spiel zu Gast bei Kaisern!
19.07.19 coffee to stay
Reinkommen – Sitzen – Begegnen –Kaffeetrinken.
Das „VIERTELSTÜNDCHEN“ ohne Thema.
Alles geht, nichts muss: Einfach da sein – Pause machen…
26.07.19 coffee to stay
Reinkommen – Sitzen – Begegnen –Kaffeetrinken.
Das „VIERTELSTÜNDCHEN“ ohne Thema.
Alles geht, nichts muss: Einfach da sein – Pause machen…

02.08.19 Fahrradtour und coffe to stay
Diese ganz entspannte Fahrradtour führt uns über den s.g. Hundeweg nach Hörde, hinter dem Westfalenpark entlang, unter der B54 her bis zum Schultenhof, wo wir eine kleine Pause einlegen bevor es wieder zurück geht. Jede/r kann mitfahren! Reine Fahrtzeit 1,5 Stunden.
Wer einfach nur sitzen möchte, kommt in den Projektraum und trinkt einen Kaffee mit Gerd.
09.08.19 coffee to stay
Reinkommen – Sitzen – Begegnen –Kaffeetrinken.
Das „VIERTELSTÜNDCHEN“ ohne Thema.
Alles geht, nichts muss: Einfach da sein – Pause machen…
16.08.19 Schach – Das Königliche Spiel zu Gast bei Kaisern!
Goethe hielt es für einen „Probierstein des Geistes“, Duchamp hängte seinetwegen die Kunst an den Nagel – die Rede ist von Schach, dem Jahrtausende alten Brettspiel. Für das Viertel-Stündchen können sich einmal im Monat Neu- und Wiedereinsteiger, Freunde und Freundinnen des gepflegten Denksports unter fachkundiger Anleitung von Michael Schulz-Runge mit „Schach!“ und „Matt!“ beschäftigen – Spielmaterial ist vorhanden.

23.08.19
30.08.19 Lachyoga
Lachen ist gesund, das ist erwiesen. Und das Tolle ist:
„Das Gehirn kann nicht zwischen echtem und unechtem Lachen unterscheiden“. Lachyoga ist eine Methode, um wieder mehr Freude und Frohsinn in dein Leben zu bringen. Und wenn du das schon alles hast, ist es eine schöne Methode, das Lachen zu trainieren.
In dieser kleinen Einheit erfährst du, was es mit dem Lachyoga auf sich hat und erlebst gemeinsam mit deinen „Nachbarn“ die verbindende Wirkung des Lachens.