Viertel-Stündchen

Das Viertel-Stündchen im Projektraum KA!SERN

Herzlich willkommen zum kostenlosen Kaffee trinken, Leute treffen, Plaudern, Ideenaustausch, Mitmachen! Für das Viertel-Stündchen ist der Projektraum jeden Freitag, 17-18 Uhr, für jedermann/frau geöffnet. Hier wird gemeinsam das getan, was gefällt: Zeitungen lesen, Waffeln backen, Adventslieder singen, Sudokos lösen, Socken stricken, diskutieren und und und…
Wir sind gespannt auf die Ideen der Viertelbewohner!
Also: Kommen, Klönen, Spaß haben und dabei sein!

immer freitags 17 – 18 Uhr

06.09.19 Temporäre Rauminstallation der Gruppe Dortmund 2040
Genug von Betonwüsten und Plätzen, die für Autos statt für Menschen sind – Die temporäre Rauminstallation am 06./07.September im Projektraum KA!SERN zeigt, wie öffentlicher Raum mit einfachen Mitteln anders genutzt werden kann. Sie bietet selbst gebautes Mobiliar, Mitmach-Aktionen und Visionen für die Stadtentwicklung Dortmunds. Macht mal Pause, spielt was und kommt mit uns ins Gespräch über eure Ideen für die Zukunft Dortmunds und der Kaiserstraße.
Das Projekt der Gruppe Dortmund 2040 wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und durch die LAG Soziokultureller Zentren NW
13.09.19 Schach – Das Königliche Spiel zu Gast bei Kaisern!
Goethe hielt es für einen „Probierstein des Geistes“, Duchamp hängte seinetwegen die Kunst an den Nagel – die Rede ist von Schach, dem Jahrtausende alten Brettspiel. Für das Viertel-Stündchen können sich einmal im Monat Neu- und Wiedereinsteiger, Freunde und Freundinnen des gepflegten Denksports unter fachkundiger Anleitung von Michael Schulz-Runge mit „Schach!“ und „Matt!“ beschäftigen – Spielmaterial ist vorhanden.
20.09.19 ParkingDay auf dem Robert-Koch-Platz
Das Viertel-Stündchen findet heute auf dem Robert-Koch-Platz statt. Der Platz ist an diesem Tag autofrei. Alle Nachbarn sind eingeladen sich den Raum zu erobern. Was passiert entscheiden die Aktivist*innen selbst: Blumen, Hängematten, Sofa, Rollrasen, Spiele oder was immer zum Verweilen einlädt. Von 15-22 Uhr gehört der Platz euch! Ab 18 Uhr sind alle Nachbarn eingeladen an einer langen Tafel zu einem Mitbring-Picknick. (Bitte Tische, Stühle, Essen und Geschirr/Besteck mitbringen!)
27.09.19 Fotoausstellung von 0 auf 100 während des Kaiserstraßenfestes
Eröffnung am Freitag, den 13.09.19 ab 19 Uhr
Die Ausstellung endet am Sonntag, den 29.09.19
Null- bis hundertjährige Viertelbewohner*innen aller Alters-Jahrgänge von 1920 bis 2019 konnten sich fotografieren lassen! Alle entstandenen Porträtfotos werden in einer umfassenden Überblicksausstellung vom 13.9. bis 29.9.2019 chronologisch geordnet im Projektraum präsentiert. Die komplette Dokumentation möglichst aller 100 Jahrgänge unserer Viertelbewohner*innen war eine Herausforderung, der sich Wolfgang Niehoff als Initiator und Fotograf erfolgreich gestellt hat.
Am 15.09.19 ist die Foto-Ausstellung eine Station auf dem Viertel-Spaziergang „Von der Wiege bis zur Bahre“ und sie ist vom 27.9-29.9.19 während des Kaiserstraßenfestes zu sehen.